Antwort Weihnachtsbrief

Lieber Markus, liebe FRohkost Freunde !

Wann immer ich solche Worte lese, sind es nicht mehr nur Worte – es ist Fluidum, es lebt, pulsiert, leuchtet und strahlt. So ist das Leben, so fliesst die Liebe… ein Feuerwerk von wunderbarer Energie…

Es ist so wunderbar zu sehen, dass auch hier bei uns Rohköstlern immer mehr Leute einfach frei sind – von “du musst, du sollst!” Wir brauchen nicht länger verbissen und hart zu uns selbst diese Lebensrichtung zu verfechten. Die Zeit ist reif für das “ich darf” und “ich kann”…

Was wir vor allem zuerst brauchen, ist die Liebe zu uns selbst, die manchem nicht gerade “in die Wiege gelegt” wurde…

Wir sind Kinder des Universums – wir sind Kinder Gottes, einmalig, gewollt und geliebt… wir dürfen wieder so sein, wie wir im Grunde unserer Seele wirklich sind, frei von Angst vor irgendetwas, das uns gerne Angst machen möchte.

Diese neue Zeit ist eine große Chance für uns. Die Veränderung, die Transformation – der Neubeginn. Wir machen uns selbst neu ! Und damit machen wir die ganze Welt neu. Denn die Lichtquanten tragen das Licht und das neue Bewußtsein überall hin, auch dort, wo es noch dunkel scheint!

Ich denke oft an den 100sten Affen von Rupert Sheldrake. Morphologische Felder sorgen dafür, dass wir uns im Grunde wirklich nur um uns selbst zu kümmern brauchen. Die Felder übertragen alles überall hin! Als der 100ste Affe auf dem einen Kontinent gelernt hatte, seine Kartoffeln zu waschen, bevor er sie aß, begannen plötzlich alle Affen auf dem anderen Kontinent ebenfalls ihre Kartoffeln zu waschen. Und das, obwohl es ihnen bisher nie jemand gezeigt hatte!

Bewusstsein kennt keine Wände, keine Schranken – es fliesst überall hin.

Ich freue mich aus tiefster Seele, dass wir diese Zeit ganz bewusst erleben, ganz bewusst aufnehmen dürfen. Wir öffnen unsere Augen, unsere Ohren unsere Sinne – nicht nur für die fRohkost der Ernährung, sondern auf allen Ebenen. Wir hören den Sound der Natur und machen Musik, die aus dem Herzen kommt. Wir verbreiten Nachrichten und hören und sehen Nachrichten, die unserem Magen und unserem Herzen Freude bereiten, während wir unsere Frohe Kost verdauen.

Und die schönste Nachricht, die wir in dieser Hinsicht verbreiten können, wo immer wir sind, ist:

“ich liebe dich”

Ich wünsche dir gesegnete Weihnachtstage voller Licht, Wärme und Geborgenheit!

Für das Neue Jahr wünsche ich dir viel Zeit für dich selbst und deine Liebsten, viele neue Erfahrungen und Erkenntnisse auf der Meta-Ebene und viel Zeit zum Relaxen! Möge sich das Füllhorn von Freude, Frieden, Glück und Kreativität und Erfolg im Überfluss über dir ausschütten!

Herzliche Grüße

Licht und Liebe sendet dir

Regina Franziska Rau
regina-rau.de

Advertisements